Blutwerte erfassen

?

Geben Sie die Laborergebnisse Ihres letzten Bluttests für den entsprechenden Blutkörperchentyp hierunter ein. Wählen Sie das Datum der Blutuntersuchung mithilfe der Kalenderfunktion aus.

Hämatokritwert (Hkt) oder Volumenanteil der Zellen (packed cell volume, PCV)

?

Anzahl an weißen Blutkörperchen (WBC) oder Leukozyten

?

Hämoglobin (Hb)

?

Thrombozytenzahl

?

Datum des Bluttests auswählen

Blutwerte speichern
Ihre Blutwerte wurden gespeichert

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Erfassen Sie Ihr Blutbild regelmäßig und vergleichen Sie sie mit Ihren Ziel-Blutwerten.

Ihr Blutbild, insbesondere der Hämatokritwert (Hkt), weiße Blutkörperchen(WBC), Hämoglobin (Hb) und Thrombozytenzahl, bieten wichtige Informationen über den Status Ihrer Polycythaemia vera (PV). Besprechen Sie nach jedem Bluttest die Ergebnisse mit Ihrem Arzt und vergleichen Sie sie mit Ihren Zielblutwerten.

Die folgenden Fragen können bei der Besprechung Ihres Blutbildes mit Ihrem Arzt hilfreich sein:

  • Was sind meine Zielwerte für den Hämatokrit und die weißen Blutkörperchen?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten habe ich, wenn mein Hämatokrit und die weißen Blutkörperchen über dem Zielwert liegen?
  • Welche anderen Faktoren können die Ergebnisse meines Bluttests beeinflussen?
  • Warum ist es für die Überwachung von PV wichtig, die Blutwerte nachzuverfolgen?
  • Warum ist es wichtig zu wissen, dass die Anzahl der Blutkörperchen über dem Zielwert liegt?

Diese Webseite ist als Hilfswerkzeug und täglicher Tracker für Patienten mit Polycythaemia vera (PV) gedacht. Die Informationen auf dieser Webseite, einschließlich Ergebnisse aus den interaktiven Funktionen, dürfen nicht als eine Alternative zu ärztlichem Rat angesehen werden.

Überblick über verschiedene Aspekte
Ihrer Polycythaemia vera (PV) zu behalten,
so dass Sie sie besser mit Ihrem Arzt
besprechen können und einen zeitlichen
Verlauf Ihrer Krankheit erhalten.

Bewerten Sie die Stärke Ihrer Symptome
so oft, wie Sie möchten. Geben Sie die
Ergebnisse Ihrer Bluttests oder Ihrem
Aderlass nach der jeweiligen Maßnahme
ein.